Fernsteuerbarkeit dezentraler Erzeugungsanlagen
Gesetzliche Anforderungen direkt erfüllen

Die Watt Synergia bietet auch für dezentrale Erzeuger individuelle Lösungen im Bereich Messstellenbetrieb und Messdienstleistung.

Watt Synergia Produktblatt zur Fernsteuerbarkeit von dezentralen Erzeugungsanlagen (PDF)

Für die dezentrale Energieerzeugung hat der Gesetzgeber besondere Anforderungen an die Messtechnik. Die Watt Synergia GmbH stellt Ihnen Lösungen im Bereich Messstellenbetrieb / Messdienstleistung individuell auf Sie zugeschnitten zur Verfügung.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2014) fördert die Entwicklung von Technologien zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien. Besonders lukrativ ist dabei die Marktprämie, die AnlagenbetreiberInnen bei der direkten Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass der Strom in einer Anlage erzeugt wird, die nach § 36 EEG fernsteuerbar ist – und es dadurch ermöglicht, die jeweilige IST-Einspeisung abzurufen sowie die Einspeiseleistung ferngesteuert zu reduzieren

Ihre Vorteile:

  • Einsatz von intelligenten Zählern sowie Steuerungs- und Kommunikationstechnik
  • Kostengünstige und effiziente Lösung im Bereich Messstellenbetrieb und Messdienstleistung
  • Zügige und absolut unkomplizierte Vorbereitung Ihrer EE-Anlage für die Direktvermarktung inkl. Fernsteuerbarkeit
  • Gewährleistung der Abrufbarkeit der IST-Einspeisung sowie der ferngesteuerten Reduzierung der Energieerzeugung Ihrer Anlage im Bedarfsfall

Detailinformationen:

  • Aufzeichnung von Viertelstunden- und Minutenwerte
  • Zyklische Erfassung der Werte und Zustände der Mess- und Steuergeräten
  • Integration in Leittechnik und Prozessautomatisierungssysteme
  • Schaltmöglichkeit über Schaltrelais
  • Definiertes Regelverhalten für Netzbetreiber und Direktvermarkter Sie wünschen die Direktvermarktung oder wollen diese über einen Dienstleister durchführen lassen?

loesung_direktvermarktung